Jan 302007
 

Tja, das ist er nun – mein eigener Blog.

Lange hat es gedauert bis ich nun glaube, verstanden zu haben, was ein Blog eigentlich ist. Vielleicht fńllt das ja meiner Genration so schwer, weil wir mit Hompage-Editoren und, wie in meinem Fall, mit Notepad als Editor „gro▀geworden“ sind.

Mittlerweile glaube ich verstanden zu haben, dass so ein Blog nichts anderes ist, als meine gute alte Homepage, die ich mit eben obengenanntem Notepad und FTP-Zugang versucht habe aktuell zu halten, (Was allerdings mittlerweile als gescheitert zu betrachten ist) nur halt viel komfortabler.

Mal sehen, was so alles im Laufe der Zeit den Weg in das Blog finden wird. Hier zuersteinmal ein Link, den ich heute bekommen habe und einfach merkenswert finde. Gerade in meinem Alter ­čśë kommt es doch ÷fter vor, dass man Sketche oder Geburtstagsgedichte fŘr besondere Gelegenheiten sucht.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)